Skip to content

EWE DSL und Glasfaser Angebote für Neukunden 2023

DSL 25

  • Bis zu 25 Mbit/s im Download
  • bis zu 5 Mbit/s im Upload
  • Flat ins Internet & Festnetz
  • Inkl. 50 € Online-Bonus
  • 2 Leitungen, bis zu 3 Rufnummern

DSL 50

  • Bis zu 50 Mbit/s im Download
  • Bis zu 10 Mbit/s im Upload
  • Flat ins Internet & Festnetz
  • 2 Leitungen, bis zu 3 Rufnummern

DSL 100

  • Bis zu 100 Mbit/s im Download3
  • Bis zu 40 Mbit/s im Upload
  • Flat ins Internet & Festnetz
  • 2 Leitungen, bis zu 3 Rufnummern

EWE Glasfaser DSL Angebote

Glasfaser 75

  • Download bis zu 75 Mbit/s
  • Upload bis zu 25 Mbit/s
  • Flats ins Internet & Festnetz
  • 2 Leitungen, bis zu 3 Rufnummern

Glasfaser 150

  • Download bis zu 150 Mbit/s
  • Upload bis zu 50 Mbit/s
  • Flats ins Internet & Festnetz
  • 2 Leitungen, bis zu 3 Rufnummern

Glasfaser 300

  • Download bis zu 300 Mbit/s
  • Upload bis zu 75 Mbit/s
  • Flats ins Internet & Festnetz
  • 2 Leitungen, bis zu 3 Rufnummern

Glasfaser 500

  • Download bis zu 500 Mbit/s
  • Upload bis zu 100 Mbit/s
  • Flats ins Internet & Festnetz
  • 2 Leitungen, bis zu 3 Rufnummern

Glasfaser 1000

  • Download bis zu 1 Gbit/s
  • Upload bis zu 100 Mbit/s
  • Flats ins Internet & Festnetz
  • 2 Leitungen, bis zu 3 Rufnummern

DSL vs. Glasfaser – die Unterschiede

DSL und Glasfaser sind zwei unterschiedliche Technologien für Internetzugänge. Während DSL über eine herkömmliche Telefonleitung realisiert wird, basiert Glasfaser auf optischen Fasern. Die Unterschiede beider Technologien liegen jedoch nicht nur in ihrer Herkunft begründet, sondern auch in ihren Leistungsmerkmalen.

So bietet DSL in der Regel eine niedrigere Download-Geschwindigkeit als Glasfaser. Allerdings ist diese auch oft begrenzt, sodass die tatsächliche Geschwindigkeit oft noch geringer ausfällt als die angegebene. Glasfaser hingegen hat keine festgelegte Geschwindigkeit und kann daher meistens so schnell sein, wie das Netzwerk es zulässt. Zudem ist Glasfaser in der Regel auch etwas teurer als EWE DSL.

Ein weiteres Merkmal von Glasfaser ist die Redundanz. Durch optische Fasern lässt sich das Signal mehrfach übertragen, sodass ein Ausfall einer einzelnen Faser möglicherweise nicht zu einem Komplettausfall des Internets führt. DSL hingegen ist prinzipiell von der Konzeption nicht redundant, sodass ein Ausfall der Leitung zum Totalausfall des Internets führt. Allerdings gibt es bei DSL auch Varianten mit redundanter Übertragung, die allerdings deutlich teurer sind als herkömmliche Angebote.

Für welche Technologie Sie sich letztlich entscheiden, hängt vom Einsatzgebiet ab. Wenn Sie viel im Internet surften oder Videostreams nutzen, empfiehlt sich Glasfaser in der Regel, da hier eine höhere Geschwindigkeit notwendig ist und diese bei herkömmlichen DSL-Angeboten oftmals begrenzt ist. Allerdings sollten Sie beachten, dass bei einem Wechsel von herkömmlichem DSL auf Glasfaser Ihr Rufnummernportierung bereits vorgenommen haben muss; sonst kann es Probleme beim Weiterbetrieb geben.

Geschwindigkeit – wie schnell ist Glasfaser gegenüber DSL?

Es ist offensichtlich, dass Glasfaserkabel eine schnellere Verbindung und damit ein besseres Nutzererlebnis bieten als DSL. Sie sind die neueste Technologie und können theoretisch Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde erreichen. Im Vergleich dazu erreicht DSL nur einige hundert Megabit pro Sekunde. So bietet Glasfaser im Gegensatz zu DSL nicht nur eine deutlich höhere Download-Geschwindigkeit, sondern auch eine viel schnellere Upload-Geschwindigkeit.

Ferner bietet Glasfaserkabel eine konstante Verbindung, ohne langsamere Geschwindigkeiten, die bei DSL üblich sind. Dies bedeutet, dass Sie für alle Ihre Online-Aktivitäten – ob Surfen im Internet, Spielen oder Streamen von Videos – dieselbe hohe Geschwindigkeit genießen können. Demzufolge erscheint es vielen Menschen als die beste Wahl für einen schnellen und zuverlässigen Internetzugang.

Auf der anderen Seite ist aber auch zu bedenken, dass Glasfaserkabel in vielen Regionen noch nicht verfügbar ist. Daher kann es sein, dass Ihnen keine andere Wahl bleibt als DSL für Ihren Internetanschluss. Glücklicherweise hat EWE in den letzten Jahren sehr viel in den Ausbau des Glasfasernetzes investiert und sollte daher bald auch für Sie verfügbar sein.

Verfügbarkeit prüfen – gibt es Glasfaser in meiner Nähe?

Die Verfügbarkeit von EWE DSL und EWE Glasfaser in Ihrer Region ist entscheidend für die Wahl der richtigen Internetverbindung. Bevor Sie sich für ein Angebot entscheiden, sollten Sie also prüfen, ob es in Ihrer Nähe auch Glasfaser gibt. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten: Zum einen können Sie im Vorfeld recherchieren, ob es in Ihrer Region überhaupt eine EWE-DSL- oder Glasfaserverbindung gibt. Hierzu empfehlen wir Ihnen die Website von EWE, auf der Sie die Verfügbarkeit jeder einzelnen Stadt abrufen können. Alternativ können Sie auch bei Google nach „EWE DSL“ oder „EWE Glasfaser“ suchen und anschließend die Liste der Ergebnisse durchsuchen. In den meisten Fällen werden hier die Städte verzeichnet, in denen EWE DSL oder Glasfaser verfügbar ist.

EWE Standorte

EWE ist z.B.  in diesen Regionen vertreten:

  • Ems-Land
  • Oldenburg
  • Osnabrück
  • Bremen
  • Brenerhaven
  • Cloppenburg
  • Delmenhorst
  • Friesoythe
  • Haselünne
  • Papenburg
  • Seevetal
  • Vechta

Preis – was kostet ein Glasfaser-Anschluss?

Die Kosten für einen EWE DSL- oder Glasfaser-Anschluss sind abhängig von verschiedenen Faktoren. Zum einen hängt der Preis von der gewählten Geschwindigkeit ab. Je höher die Geschwindigkeit, desto höher ist in der Regel auch der Preis. Zum anderen spielen auch die Verfügbarkeit und die Anschlussart eine Rolle. So kann es unter anderem sein, dass für einen Glasfaser-Anschluss zusätzliche Kosten anfallen, wenn dieser erst verlegt werden muss. Generell gilt: Je schneller und je besser die Verbindung, desto höher ist in der Regel auch der Preis.

Wenn es um den Preis geht, ist EWE DSL eine erschwingliche Option. Sie können bereits ab 19,99 € pro Monat (für die ersten 6 Monate, danach 29,99 € mtl.) einen EWE DSL-Anschluss mit bis zu 25 Mbit/s im Download und 5 Mbit/s im Upload erhalten. Auch der Glasfaseranschluss von EWE ist sehr günstig. Ab 19,99 € pro Monat (für die ersten 6 Monate, danach 49,99 € mtl.) können Sie z. B. einen Glasfaseranschluss mit bis zu 300 Mbit/s im Download und 75 Mbit/s im Upload bekommen. Mit dem Glasfaseranschluss haben Sie Zugang zu schneller und stabiler Internetverbindung. (Stand Januar 2023)

Auch wenn die Kosten für EWE DSL und Glasfaser im Vergleich zu anderen Anbietern relativ niedrig sind, sollten Sie vor dem Abschluss des Vertrages sicherstellen, dass Sie alle möglichen Preisnachlässe in Anspruch nehmen können. Bei EWE DSL gibt es häufig reduzierte Angebote, während man bei einem Glasfaseranschluss fast immer ein Aktionsangebot bekommt. Denken Sie auch daran, dass je nach Tarif die Kosten für die Hardware variieren können. Informieren Sie sich daher vorab über die jeweiligen Kostenpunkte der verschiedenen Tarife und vergleichen Sie diese miteinander.

Fazit – lohnt sich ein Umstieg auf Glasfaser?

Abschließend lässt sich sagen, dass ein Umstieg von DSL auf Glasfaser Internet eine großartige Entscheidung sein kann. Es bietet zahlreiche Vorteile, wie eine höhere Geschwindigkeit und einen zuverlässigeren Service. Wer nur gelegentlich online ist, kann jedoch auch mit EWE DSL gut bedient sein.

Je nachdem, was Ihre Prioritäten bei der Wahl des richtigen Internets sind, sollten Sie zwischen EWE DSL und Glasfaser wählen. EWE DSL ist eine gute Option für Nutzer, die nicht viel Geld ausgeben möchten oder diejenigen, die nur gelegentlich online sind. Glasfaser ist jedoch die beste Wahl für Nutzer, die mehr Bandbreite benötigen oder regelmäßig streamen und transferieren müssen.

Egal, welches Angebot Sie wählen – EWE DSL oder Glasfaser – es ist wichtig, dass Sie sich vorher informieren und verschiedene Optionen vergleichen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Wahl für Ihre Bedürfnisse treffen. Zusammenfassend lohnt es sich, also definitiv in jedem Fall einen Vergleich anzustellen und das richtige Angebot für Ihre Bedürfnisse zu finden.